Willkommen Kontakt Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Waren werden von der Firma PROPHYMED GmbH vermittelt. 
Alle Lieferungen und Leistungen gegenüber Vertragspartnern (im Folgenden "Kunden") werden ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen erbracht.
Durch die Abgabe einer Bestellung per Internet, E-Mail oder Fax akzeptiert der Kunde verbindlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der PROPHYMED GmbH und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt die PROPHYMED GmbH nicht an, es sei denn, die PROPHYMED GmbH hat ausdrücklich schriftlich deren Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

Eine Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn eine Bestellung bei der PROPHYMED GmbH aufgegeben wird, schicken wir eine E-Mail an den Kunden, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll nur darüber informieren, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt versenden.
Die PROPHYMED GmbH bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

§3 Preise

Unsere Preise sind in Euro und beinhalten die jeweils gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten. Irrtum, Druckfehler, Preis- und technische Änderungen bleiben vorbehalten. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesenen Preise.

§ 4 Zahlung, Fälligkeit, Verzug


Der Kunde kann den Kaufpreis per Vorkasse oder Rechnung zahlen.
Wir behalten uns vor, im Einzelfall die Auswahl der Zahlungsarten einzuschränken, wenn z.B. die Bonität nicht gegeben ist, bei höheren Bestellwerten und bei offenen Forderungen aus vergangenen Lieferungen.
Unsere Rechnungen sind generell sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Der genaue Zahlungszeitpunkt hängt von der gewählten Zahlungsart ab. Bei allen Zahlungsformen, bei denen der Kunde die Zahlung vornimmt, hat dies unmittelbar nach Erhalt der Ware zu erfolgen.


Verzug, Mahnkosten:
Wurde die Ware drei Wochen nach Waren- und Rechnungserhalt noch nicht bezahlt, tritt automatisch Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. In diesem Fall kann die PROPHYMED GmbH gesetzliche Verzugszinsen verlangen, die 5% über dem jeweils aktuellen Basiszinssatz liegen. Für nach Verzugseintritt entstandene Mahnkosten berechnen wir eine Mahnkostenpauschale in Höhe von 5,- € je durchgeführter Mahnung. Weitergehende Ansprüche, insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt, bleiben unberührt.


§ 5 Versand


Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versenden wir an die vom Kunden angegebene Adresse.
Der Versand erfolgt per UPS oder mit anderen Versendern. Wir liefern in der Regel innerhalb von 48 Stunden nach Bestelleingang (bei Vorkasse nach Eingang des Geldes auf unser Konto) aus. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung zu einem bestimmten Termin oder innerhalb einer bestimmten Frist. Gegebenenfalls führen wir eine Teillieferung durch.

Haftungsausschluss für Lieferungen ins Ausland

Bitte informieren Sie sich VOR der Bestellung, ob und inwieweit Importbestimmungen und Gesetze in Ihrem Land der Lieferung entgegenstehen. 

Eine Haftung, die hieraus entstehen könnte, übernehmen wir nicht.

§ 6 Versandkosten


Innerhalb Deutschlands berechnen wir zuzüglich zum Kaufpreis pro Bestellung einen Versandkostenanteil von 4,50 Euro. Ab einem Bestellwert von 150,- Euro ist die Lieferung versandkostenfrei.


§ 7 Nichtverfügbarkeit der Ware


Sollten Artikel überhaupt nicht mehr oder momentan nicht lieferbar sein, informieren wir den Kunden unverzüglich. Wir behalten uns in diesem Falle das Recht vor, uns vom Vertrag zu lösen. Sollte der Kaufpreis bereits entrichtet sein, so werden wir diesen selbstverständlich unverzüglich zurückerstatten.

§ 8 Rücksendungen/Widerruf

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an uns,

PROPHYMED GmbH

Staugraben 7

26122 Oldenburg

Fax: 0441 38 44 509

info(at)prophymed.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 9 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunde nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der PROPHYMED GmbH anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der PROPHYMED GmbH.

§ 11 Mängelhaftung

Die Haftung erfolgt maximal bis zur Höhe des Auftragswertes. Der Shop ist nicht verantwortlich, wenn der Empfänger am Lieferdatum nicht an der angegebenen Lieferadresse erreichbar sein sollte.Aussagen und Texte sollen nicht als gesundheitlicher Rat verstanden werden. Bei gesundheitlichen Problemen, Unverträglichkeiten (z.B. Allergien) und Fragestellungen sollte der Kunde einen Arzt oder Apotheker mit entsprechender medizinischer Bildung konsultieren.

§ 12 Produkthinweis

Trotz der möglichen überaus positiven Wirkung auf das gesundheitliche Wohlbefinden des Anwenders handelt es sich bei den angebotenen Produkten - wenn nicht ausdrücklich anderweitig ausgewiesen - ausschließlich um Lebensmittel, nicht um medizinische Präparate. Produkte können von der Darstellung im Internet abweichen, wenn die Bestellung in den Zeitraum der Überarbeitung fällt.

§ 13 Rechtseinräumung, Kundenrezensionen

Entscheidet sich der Kunde, eine PROPHYMED GmbH-Kundenrezension zu verfassen, gewährt er der PROPHYMED GmbH eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung der Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Die PROPHYMED GmbH wird sich bemühen, den Verfasser stets als Autor zu benennen (außer wenn der Verfasser angegeben hat, anonym bleiben zu wollen), behält sich jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Die PROPHYMED GmbH behält sich vor, eine Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Kundenrezensionen geben ausschließlich die Meinung der Kunden wieder. Die Inhalte stimmen mit der Auffassung der PROPHYMED GmbH nicht unbedingt überein.

§ 14 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden, Datenschutz

Informationen, die wir vom Kunden bekommen, helfen uns, sein Einkaufserlebnis bei der PROPHYMED GmbH individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen für:

  • die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung der Waren und das Erbringen von Dienstleistungen
  • die Abwicklung der Zahlung (auch für erforderliche Prüfungen)

Wir verwenden die an uns gegebenen Informationen auch, um:

  • mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Marketingangebote zu kommunizieren
  • unsere Datensätze zu aktualisieren
  • Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen
  • Inhalte wie z.B. Wunschzettel oder Kundenrezensionen abzubilden
  • Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten
  • unser Kaufhaus und unsere Plattform zu verbessern
  • einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen, einen Missbrauch zu entdecken
  • Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

Prinzipiell dienen die Daten ausschließlich Verwendungszwecken von PROPHYMED GmbH. Einer Weiterverwertung Dritter stehen sie nicht zur Verfügung. Ebenso ist die Weitergabe dieser Daten an Adressdienstleister garantiert ausgeschlossen.

§ 15 Verantwortlichkeit

Die PROPHYMED GmbH ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte, zu denen die PROPHYMED GmbH lediglich den Zugang zur Nutzung vermittelt hat. Dies gilt auch für alle Schäden, die durch Dritte, insbesondere durch rechtswidrige Veränderung unserer Website, verursacht werden.

§ 16 Geistiges Eigentum

Die geistigen Eigentumsrechte für die Website der PROPHYMED GmbH einschließlich ihrer Gestaltung und Inhalte, insbesondere aller Fotos, Dokumente, Elemente und Programme, stehen ausschließlich der PROPHYMED GmbH zu und dürfen ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Einwilligung nicht vervielfältigt, verbreitet, bearbeitet oder öffentlich weitergegeben werden.
Die Reproduktion oder sonstige Verwendung der veröffentlichten Dokumente ist nur zu informativen Zwecken oder zum persönlichen Gebrauch zulässig. Jede andere Reproduktion und jeder andere Gebrauch ist untersagt.

§ 17 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Vertragssprache ist deutsch. Gerichtsstand für eventuelle Rechtsstreitigkeiten ist Oldenburg in Oldenburg.

§ 18 Sonstiges

Wir behalten uns vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu ändern.

§ 19 Salvatorische Klausel

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben wirksam.
Oldenburg, den 1.6.2017

Gesundheit aktuell

Fall des Monats 

April 2016: Epicondylitis lateralis

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.

Interessante Blogs und Foren zum Thema Gesundheit: